Demokratie in Zeiten von Krisen

Die derzeitigen Krisen bringt zahlreiche Herausforderungen mit sich. Rechte Stimmungsmacher_innen versuchen, Unsicherheit und Angst für ihre Zwecke zu nutzen. Aggressiv verbreiten sie Verschwörungserzählungen und rechtsextreme Propaganda. Wie können wir damit umgehen?

Zeichen setzen kostet Mut – aber auch Geld

Ob Druckkosten, Standgebühren oder Workshops: Wer in Brandenburg mit öffentlichen Aktionen Haltung zeigt gegen Rechtsextremismus und Rassismus, muss die Kosten dafür nicht immer aus der eigenen Tasche zahlen. Unser neues Video erklärt kurz und knapp, wo es überall dafür finanzielle Unterstützungen gibt.

Verschwörungserzählungen kontern!

Der Leitfaden „Verschwörungserzählungen kontern!“ bietet praktische Tipps für den Umgang mit demokratiefeindlichen Positionen.

Handbuch Zivilgesellschaft

Das „Handbuch Zivilgesellschaft“ trägt Wissen und Erfahrungen aus dem langjährigen Engagement von Initiativen und Bündnissen aus Brandenburg zusammen und ergänzt es um weitere Tipps und Ideen.

Umgang mit Verschwörungserzählungen

Das massenhafte Aufkommen demokratiefeindlicher Kritik an den staatlichen Corona-Maßnahmen hat zu einer neuen Verbreitung von Verschwörungsideologien beigetragen. Was ist daran problematisch und wie kann dieser Entwicklung effektiv begegnet werden?

Mein Kind ist rechts – was kann ich tun?

Was tun, wenn sich Jugendliche der extrem rechten Szene zuwenden, wenn gemeinsame Ansichten und Werte plötzlich abgelehnt und Eltern sich mit menschenverachtenden Äußerungen ihres Kindes konfrontiert sehen?

Sicher auftreten in Kommunalparlamenten

In Brandenburgs Kommunalparlamenten sind inzwischen Hunderte Abgeordnete der AfD und vereinzelte Abgeordnete der NPD vertreten. Die Konfrontation mit rechtsextremen Äußerungen und Aktivitäten aus den Reihen dieser Abgeordneten ist für demokratische Mandatsträger_innen eine Herausforderung.

Linksextremismus: Schlagwort rechter Diffamierungskampagnen

Um Kritik abzuwehren und um von antidemokratischen Äußerungen in ihren Reihen abzulenken, diffamieren rechtsextreme und rechtspopulistische Gruppierungen zivilgesellschaftliches Engagement immer wieder als linksextremistisch. Doch woher rührt dieser Vorwurf?

Was tun bei rechter Hetze im Netz?

In den sozialen Medien und in Kommentaren im Netz findet sich zunehmend rechte Hetze. Solchen Äußerungen muss man jedoch nicht tatenlos gegenüberstehen.

Was tun nach antisemitischen Vorfällen?

Bei antisemitisch motivierten Übergriffen ist es wichtig, einzuschreiten und die Betroffenen zu unterstützen. Was kann jeder und jede einzelne tun, wenn es zu einem solchen Vorfall kommt?