Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Podiumsdiskussion zu rechter Gewalt in den 1990er Jahren im Kontext der Viadrina

23. Juni 2022 16:15 - 17:45

Die von Studierenden konzipierte Ausstellung „GrenzGewalt und die Viadrina in den 1990er Jahren“ zeigt ab 23. Juni Ergebnisse von 3 Semestern Recherche zu rassistischen Angriffen auf Studierende und Mitarbeitende in den Anfangsjahren der #Viadrina. Zur Eröffnung findet im Raum GD 102 eine Podiumsdiskussion mit Zeitzeug_innen statt, in der Fragen nach den historischen Linien rechter Gewalt und den Kontinuitäten bis in unsere Gegenwart diskutiert werden. Mit:

Janine Nuyken (Vizepräsidentin, Europa-Universität Viadrina)
Kamil Majchrzak (Human Rights Lawyer)
Hannes Püschel (Opferperspektive e.V.)

Die Viadrina und ihre Angehörigen stehen dabei im Zentrum der Diskussion, da auch sie in den 1990ern wie auch heute zum Ziel rechter Gewalt wurden und werden. Die Veranstaltung möchte damit ebenfalls den Blick auf die Frage nach Rassismus- und Gewalterfahrungen Studierender im alltäglichen Universitätsbetrieb und die Verantwortung der Universität als Akteurin gegen rechte Gewalt richten. Die Ausstellung „GrenzGewalt – die Viadrina in den 1990er Jahren“ wird vom 23. Juni bis 13. Juli 2022 im Gräfin Dönhoff -Gebäude gezeigt.

Veranstaltungsort

Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)
Logenstraße 4, Raum GD 102
Frankfurt (Oder), 15230 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstaltungsort

Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)
Logenstraße 4, Raum GD 102
Frankfurt (Oder), 15230 Deutschland
Google Karte anzeigen