Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Podium & Stream: Lasst die Historiker*innen ran! Rechte Gewalt in den frühen 1990er Jahren

5. März 18:00 - 20:00

Die Heinrich-Böll-Stiftung lädt am 5. März 2024 Dr. Janosch Steuwer, Till Kössler und Manja Präkels zu einer Debatte über den massiven Ausbruch rechter Gewalt Anfang der 1990er Jahre in den ost- und westdeutschen Bundesländern ein. Was kann der historische und der literarische Blick im Umgang mit dieser Geschichte leisten?

In der Einladung heißt es:

„In den großen historischen Erzählungen der Wiedervereinigung über erkämpfte Freiheit, Aufbruchstimmung und sozioökonomische Krise im Osten ist die kollektive Gewalterfahrung von zwei bis drei Generationen von Deutschen mit Migrationshintergrund, Ausländer*innen und Vertreter*innen linksalternativer Milieus bisher kaum sichtbar. Viele Betroffenengruppen bemühen sich seit Jahren intensiv darum, die Erinnerung zumindest an die größten Gewalttaten Hoyerswerda, Rostock-Lichtenhagen, Mölln und Solingen – ins Zentrum des deutschen Geschichtsbewusstseins zu rücken. Um den 30. Jahrestag des Mauerfalls herum haben auch einige ostdeutsche Autor*innen begonnen, diese Jahre in autobiografisch grundierte Romane zu übersetzen. Nun ziehen Historiker*innen nach.“

Podium

  • Dr. Janosch Steuwer, Historiker am NS-Dokumentationszentrum Köln sowie am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der Universität Köln.
  • Till Kössler, Herausgeber des Buches: Brandspuren. Das vereinte Deutschland und die rechte Gewalt der frühen 1990er-Jahre. Bonn 2023.
  • Manja Präkels, Autorin, Musikerin und Journalistin. 2017 erschien ihr preisgekrönter autobiographischer Roman „Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß“ über ihre Jugend im Brandenburg der Nachwendezeit.

Hier geht es zur Anmeldung

Die Veranstaltung wird auch per Livestream übertragen.

Details

Datum:
5. März
Zeit:
18:00 - 20:00
Webseite:
https://calendar.boell.de/de/event/lass-die-historikerinnen-ran

Veranstalter

Heinrich-Böll-Stiftung e.V.
Telefon
+49 (30) 285 34-0
E-Mail
info@boell.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Heinrich-Böll-Stiftung – Bundesstiftung
Schumannstr. 8
Berlin, 10117 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Details

Datum:
5. März
Zeit:
18:00 - 20:00
Webseite:
https://calendar.boell.de/de/event/lass-die-historikerinnen-ran

Veranstalter

Heinrich-Böll-Stiftung e.V.
Telefon
+49 (30) 285 34-0
E-Mail
info@boell.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Heinrich-Böll-Stiftung – Bundesstiftung
Schumannstr. 8
Berlin, 10117 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen