Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellungseröffnung: „Flucht, Migration und Behinderung – Einblicke und Erfahrungen zum Leben in Deutschland“

3. Dezember 2023 15:00

Immer mehr Menschen migrieren. Ihre Gründe sind unterschiedlich, aber man weiß, dass sie immer häufiger zum Verlassen ihres Zuhauses gezwungen werden, beispielsweise durch einen Krieg. Unter ihnen sind Menschen mit Behinderung und deren Angehörige. Wie erleben sie den Alltag in Deutschland?

Die Ausstellung „Flucht, Migration, Behinderung – Einblicke und Erfahrungen zum Leben in Deutschland“ geht dieser Frage nach, informiert über die Schnittstelle Flucht, Migration und Behinderung und bietet Selbstvertreter*innen sowie Akteur*innen einen Ort, an dem sie ihre Geschichten erzählen und von ihren Erfahrungen berichten können.

Neben einer Einführung zur Schnittstelle Flucht, Migration und Behinderung zeigt die Ausstellung Ausschnitte aus den vielfältigen Lebenswirklichkeiten von Menschen mit Flucht- und/oder Migrationserfahrung und Behinderung in den Bereichen Beratung, Selbsthilfe und Freizeit sowie Arbeit und Sprache.

Die offizielle Eröffnung der Ausstellung findet am 03. Dezember 2023, dem Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen, um 15 Uhr in der Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus statt. Nähere Informationen zur Veranstaltung folgen in Kürze.

Wo?

Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus
Hauptgebäude, 2. Etage, Fahrstuhl vorhanden
Bautzener Straße 140
03050 Cottbus

Ausstellungszeitraum
29.11. – 21.12.2023

Mehr zur Ausstellung erfahren Sie unter mina-vielfalt.de/wanderausstellung.

Der Eintritt zu dieser Sonderausstellung ist frei. Bitte melden Sie sich am Empfang, wenn Sie nur diese Ausstellung besichtigen möchten. Für den Besuch des darüber hinausgehenden Gedenkstättenangebots gilt der normale Eintrittspreis (regulär 8€, ermäßigt 5€).

Die Ausstellung ist Teil des Projektes „Vielfalt inklusiv“ von MINA – Leben in Vielfalt e. V. Sie wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration und für Antirassismus. Die Präsentation in der Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus wird von der Stadt Cottbus/Chóśebuz unterstützt – mit Beteiligung des Beirates für Integration und Migration, des Seniorenbeirates sowie des Beirates für Menschen mit Behinderungen.

Plakat zur Ausstellung als PDF

Veranstalter

Menschenrechtszentrum Cottbus e.V.
MINA – Leben in Vielfalt e.V.

Veranstaltungsort

Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus
Bautzener Str. 140
Cottbus, 03050 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Menschenrechtszentrum Cottbus e.V.
MINA – Leben in Vielfalt e.V.

Veranstaltungsort

Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus
Bautzener Str. 140
Cottbus, 03050 Deutschland
Google Karte anzeigen