Aktuelles

Emil Wendland, 1992 von Rechten in Neuruppin ermordet
11. Juli 2015

Doppelt so viele Todesopfer

In Brandenburg sind seit 1990 sehr viel mehr Menschen durch rechte Gewalt ums Leben gekommen, als bisher offiziell angenommen wurde. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Moses Mendelssohn Zentrums (MMZ) in Potsdam.
Kinosommer "Schöner leben ohne Nazis!"
3. Juni 2015

Ein Kinosommer gegen Nazis

Open Air und mit bester Laune wird in diesem Sommer ein mobiles Kino durch das Land Brandenburg touren. In zehn Städten werden Filme gezeigt, die sich gegen Neonazis und Rassismus wenden. Ergänzend gibt es ein buntes Begleitprogramm.
Vielfalt ist unsere Zukunft! Protest gegen Neonazis am 6. Juni 2015 in Neuruppin
18. Mai 2015

Am 6. Juni auf nach Neuruppin!

Vielfältigen Protest gegen Neonazis und für eine Willkommenskultur wird es am 6. Juni in Neuruppin geben. Ein starker Auftritt aller Demokraten ist nötig, denn Neonazis planen ihren „Tag der deutschen Zukunft“. Die Demo wird Rechte aus dem ganzen Bundesgebiet anlocken.
Willkommen in Brandenburg!
18. Mai 2015

Neue Nachbarn, neue Herausforderungen

Eine neue Studie untersucht die Arbeit von Willkommensinitiativen für Flüchtlinge in Brandenburg. Was kann Ehrenamt leisten, wo muss die professionelle „Regelversorgung“ ausgebaut werden? Und nicht zuletzt: Welche Unterstützung brauchen die Flüchtlinge?
Neonazis am 1. Mai 2015 in Saalfeld
5. Mai 2015

Neuruppiner Neonazis bei rechter Randale

Am 1. Mai verprügelten Neonazis im thüringischen Saalfeld Andersdenkende, warfen mit Steinen auf Journalisten und Polizisten. Mit dabei: Neuruppiner Neonazis, die bundesweit in der rechten Szene für einen Aufmarsch in der Fontanestadt am 6. Juni werben.
Logo Cottbus bekennt Farbe
5. Februar 2015

Cottbus bekennt Farbe

Das Aktionsbündnis Brandenburg unterstützt auch in diesem Jahr den Aufruf „Cottbus bekennt Farbe“. Am 15. Februar wollen Bürgerinnen und Bürger der Stadt Cottbus ein gemeinschaftliches und deutliches Zeichen gegen eine angemeldete NPD-Kundgebung setzen.
Buchcover "Geheimsache NSU"
3. Februar 2015

Lesereise "Geheimsache NSU"

Das landesweite Aktionsbündnis Brandenburg veranstaltet in diesem Jahr gemeinsam mit dem Klöpfer & Meyer Verlag eine Reihe von Lesungen im Land Brandenburg zu dem Buch „Geheimsache NSU – Zehn Morde, von Aufklärung keine Spur“.  
Luftballons "Welcome Refugees"
13. Januar 2015

Frankfurt für Flüchtlinge

Das Bündnis „Kein Ort für Nazis“ Frankfurt (Oder) ruft alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich an diesem Samstag an Kundgebungen gegen einen flüchtlingsfeindlichen Aufmarsch zu beteiligen.